So. 26.02.23 Matinée 11:00 Uhr – MISS KIET`S CHILDREN

Einlass ab 10:30 Uhr

„Miss Kiet´s Children“ erzählt von der Grundschullehrerin Miss Kiet, die in einem kleinen holländischen Dorf arbeitet. Ihre Klasse ist eine Integrationsklasse, in der nicht nur – aber auch – traumatisierte Flüchtlingskinder versuchen, eine neue Sprache zu lernen, die westliche Gesellschaft zu verstehen und in einem neuen Leben anzukommen.

Ein berührender und sensibel beobachtender Film – und ein kluger Beitrag zur aktuellen Integrationsdebatte.

Von der Kritik in den höchsten Tönen gelobt. Der Film zeigt hautnah, wie der Unterricht in der Integrationsklasse von Kiet Engels funktioniert, dass Integration eine Herausforderung ist, aber machbar. Wir möchten nach dem Ende des Films für Interessierte und in dem Bereich beruflich tätige Menschen eine Gesprächszeit direkt im Kino anbieten, um sich auszutauschen und zu vernetzen.
Anja & Martin von „Schlehdorf hilft“.

Niederlande 2016
114 Minuten
ab 0 Jahren / ohne Altersbeschränkung
Regie: Petra Lataster-Czisch & Peter Lataster
Dokumentarfilm / OmU
Weblink
Filmtrailer