Do 23.1. bis Mi 29.1. – The Farewell

Als die in New York aufgewachsene Billi von ihren Eltern erfährt, dass ihre geliebte Großmutter Nai Nai in China nur noch kurz zu leben hat, steht ihr Leben Kopf. Die Familie beschließt, Nai Nai im Ungewissen zu lassen und ihr die tödliche Krankheit zu verschweigen. Spontan wird eine Hochzeit für Billis Cousin Hao Hao organisiert, die allein dem Zweck dient, die im Ausland verstreut lebende Familie zusammenkommen zu lassen.

Während Billi versucht, die Familienlüge aufrecht zu erhalten und dabei durch das ständige Minenfeld familiärer Erwartungen steuert, stößt sie auf Dinge, die ihr eigenes Leben verändern. Es ist auch die Chance, sowohl das Land ihrer Kindheit als auch den wundersamen Geist ihrer Großmutter wieder zu entdecken.

Für viele ist THE FAREWELL der schönste und auch lustigste Film des Jahres, der auf ergreifende Weise zeigt, wie die Beziehungen innerhalb einer Familie trotz aller Differenzen verbinden und stärken … Hauptdarstellerin Awkwafina – auch als Rapperin bekannt – brachte weltweit das Publikum schon in „Crazy Rich Asians“ zum Lachen.

„Eine tonnenschwere, federleichte, bitterschöne Tragikomödie.“ epd-Film

USA 2019
100 Minuten
ab 0 Jahren / ohne Altersbeschränkung
Buch und Regie: Lulu Wang
Mit: Awkwafina, Tzi Ma, Jim Liu, Gil PerezAbraham, Ines Laimins