Do 21.11. bis Mi 27.11. – Joker

1981 in Gotham City: Arthur Fleck (Joaquin Phoenix) hat sich geirrt: Sein Dasein ist keine Komödie, sondern eine Tragödie.

Eigentlich wollte der erfolglose und verarmte Stand-Up Comedian die Menschen sein ganzes Leben lang zum Lachen bringen. Doch alles was er von der Gesellschaft dafür bekommt, ist reine Verachtung.

Flecks Geisteskrankheit wird durch die ständigen Demütigungen immer schlimmer und in einer Welt, die seiner Meinung nach„immer verrückter“wird, scheint er schließlich seine wahre Bestimmung auf der dunklen Seite zu finden – nämlich Furcht unter seinen Mitmenschen zu verbreiten.

Nach und nach wird er zum gefürchteten Joker, Batmans Erzfeind Nr. 1 und der größte Verbrecher, den Gotham City je gesehen hat. (www.filmstarts.de)

Regisseur Todd Phillips’ JOKER ist eine eigenständige fiktive Story, die noch nie zuvor auf der Leinwand zu sehen war.

„Joaquin Phoenix stellt das Böse in Person so brillant dar, dass er für den Oscar gehandelt wird.“ SZ

USA 2019
118 Minuten
ab 16 Jahren
Regie: Todd Phillips
Mit: Joaquin Phoenix, Robert De Niro, Marc Maron, Zazie Beetz, Shea Whigham