Do. 09.06. bis Mi. 15.06.22 – NICO

20:00 Uhr

Die selbstbewusste, lebensbejahende Deutsch-Perserin Nico liebt ihren Job als Altenpflegerin und ist wegen ihrer lockeren Art bei allen beliebt. Mit ihrer Freundin Rosa genießt sie den Berliner Sommer, bis ein rassistisch motivierter Überfall sie aus ihrem unbeschwerten Alltag reißt. Nico wird bewusst, dass sie doch nicht so selbstverständlich dazugehört, wie sie immer dachte. Sie zieht sich immer mehr zurück. Rosa und auch ihre Patient*innen erkennen Nico nicht wieder. Sie spürt, dass es so nicht weitergehen kann und beginnt ein hartes Karate-Training, um ihre Wut zu kanalisieren und nie wieder Opfer zu sein. Dabei verliert sie die Verbindung zu ihrem alten Leben. Als Nico die Mazedonierin Ronny kennenlernt, stellt sie den eingeschlagenen Weg in Frage.

NICO ist Eline Gehrings gelungenes Filmdebüt – ein bemerkenswertes Werk, das knallharten Realismus mit aktuellen politischen und sozialen Themen verknüpft.

„Nico” ist ein wichtiger und bewegender Film, dessen mitreißende Hauptdarstellerin das Publikum jeden Moment des schmerzhaften Heilungsprozesses der Protagonistin mitfühlen lässt.“ UCM.ONE

Deutschland 2021
79 Minuten
ab 12 Jahren
Regie: Eline Gehring
Mit: Sara Fazilat, Javeh Asefdjah, Sara Klimoska
Dokumentarfilm
Film-Homepage
Film-Trailer