Do. 17.1. bis Mi. 23.1.19 – Joy in Iran

CLOWNS OHNE GRENZEN reisen wie die „Ärzte Ohne Grenzen“ in die Krisengebiete der Welt und an Orte, wo sie gebraucht werden, um den Menschen ehrenamtlich zu helfen. Ihre Medizin sind Humor, Mitmenschlichkeit, Lebensfreude und gemeinsam erfahrenes Glück.

JOY IN IRAN begleitet die drei Künstler Susie Wimmer, Andreas Schock und Moni Single von „Clowns Ohne Grenzen Deutschland e.V.“ auf ihrer Roadshow durch den Iran im Januar 2017. Die Clowns besuchen in der Hauptstadt Teheran und in den iranischen Provinzen von Kerman und der heiligen Stadt Mashad Einrichtungen, wo sie vor Kindern und Erwachsenen auftreten und dabei direkt mit ihnen in Kontakt kommen: In einem Heim für ehemals drogenabhängige Frauen mit ihren Kindern, in einem Waisenhaus und einer Schule für Straßenkinder, in einem Kinder-Krankenhaus, einer psychiatrischen Klinik und in Camps für afghanische Flüchtlinge.

Am Freitag 18.01. werden uns Regisseur Walter Steffen und die Hauptprotagonistin des Films, Susie Wimmer von CLOWNS OHNE GRENZEN, im Kino besuchen und für ein Gespräch nach dem Film zur Verfügung stehen.

Deutschland 2018
90 Minuten
ab 0 J. / ohne Altersbeschränkung
Regie: Walter Steffen
Dokumentarfilm